Noch nicht ganz zurück

Vorige Woche war ich auf einer kurzfristig anberaumten Dienstreise in Italien. Leider blieb mir keine Zeit für ein touristischen Begleitprogramm, noch war das ganze drum herum sehr italienisch, denn die Kaserne, in der ich wohnte, war überwiegend amerikanisch geprägt. Das Wetter war auch nicht besonders frühlinghaft, und der Regen in Italien ist nicht angenehmer als bei uns. Neapel scheint mir kein Reiseziel für Ende Januar zu sein.
Aus Italien zurück haben wir uns ein verlängertes Wochenende gegönnt. Ein beweglicher Ferientag und SchiLf (Schulinterne Lehrerfortbildung) machten es möglich. Die Dresdner Hütte ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt zum Skilaufen auf dem Gletscher im Stubaital. Hervorzuheben ist die ausgesprochen kundenfreundliche Regelung der Gletscherbahn und des Skiverleihs, die für Tage, an denen aus Witterungsgründen kein Skibetrieb möglich ist, Gutschriften ausstellen. Aufgrund des Schneesturmes gab es dann auch einen Tag mit ausgibigen Meier- und MauMau Runden. Darüber hinaus ist es mir gelungen, ein über 500 seitiges Buch zumindest zur Hälfte zu lesen. Kaum zurück, ging es auf die nächste Dienstreise, diesmal nach Rostock. Da meine Unterkunft die Möglichkeit bietet, sich in ein Netz einzuloggen, besteht zum einen die Möglichkeit, die Mails der vergangenen Tage abzuarbeiten, zum anderen ergibt sich die Möglichkeit zum bloggen. Am Wochenende bin ich dann wieder ganz in Plön zurück. Und damit genug für heute.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>