Sendepause beendet

Es ist jetzt schon über drei Wochen her, dass ich zum letzten mal gebloggt habe. Wie kommt es?
Beruflich wie privat gab es mehrere Zeitfresser. Besonders zeitintensiv war die Vorbereitung der Ruderwanderfahrt, die ich traditionell in den ersten beiden Wochen der Sommerferien mit der Wanderrudergruppe des SRSV durchführe. Boote abholen, Busse abholen, einen Bootstrailer noch einmal schnell über den TÜV bringen, Boote aufladen und der Großeinkauf für 14 Personen und 14 Tage bei in einem örtlichen Discounter ließen meinen Planungshorizont schon einmal auf Null schrumpfen. Am 3. Juli ging es dann aber los, und es schlossen sich zwei wirklich erholsame Wochen auf dem Sognefjord in Norwegen an. Wieder in Deutschland schloss sich dann das ganze Nachbereitung an, Busse wegbringen, Müll entsorgen usw.
Aufgrund meines Urlaubes konnte ich leider nicht an der Ratsversammlung am 4. Juli teilnehmen. Der wesentliche Tagesordnungspunkt war die Vergabe des Wegenutzungsvertrages. Hierbei geht es darum, wer in den kommenden Jahren die das Elektrizitäts- und Gasnetz betreiben soll. Das ist die wohl wichtigste und weitreichendste Entscheidung, die die Ratsversammlung in dieser Legislaturperiode zutreffen hatte. Da der Netzbetrieb überaus lukrativ sein kann, wird mit entsprechend harten Bandagen gekämpft. Ich kann hier nicht weiter auf Inhalte eingehen, da die Abstimmung nicht öffentlich war und das Ergebnis nach meinem Kenntnisstand noch nicht öffentlich bekannt gegeben wurde.
Ein weiterer Grund ist, dass mein Laptop mehr oder weniger abgeraucht ist, so dass in der letzten Woche wieder einmal Stunden damit draufgingen, meine Arbeitsfähigkeit wieder herzustellen.
Mal sehen, was sich in den nächsten Tagen als Thema bietet, um das Sommerloch zu überbrücken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>