Zurück in Plön

In den letzten Tagen habe ich mit einer Jugendgruppe des SRSV Plön eine zehntägige Ruderwanderfahrt in den schwedischen Schären unternommen. Eine tolle Gegend, und das Wetter, mit wenig Regen und Wind, machte diese Fahrt zu einem erholsamen Urlaub. Die Bilder zur Fahrt sind auf der Homepage des SRSV eingestellt. Seit Samstag abend bin ich wieder in Plön.

050_hastena_02

Mittlerweile hat der Alltag mich wieder. Knapp zurück im Dienst, laufen erneut zeitkritische Aufträge auf, und bis Ende August muß ich auch noch einen Vortrag für die Deutsche Wehrtechnische Gesellschaft vorbereiten.

Dazu kommen natürlich die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten des 100 jährigen Bestehens unseres Ortsvereins und des anlaufenden Wahlkampfes. Der Ministerpräsident hat ja, nachdem er selbst in den eigenen Reihen wegen der skandalösen Vorgänge um die Zahlungen der HSH Nordbank in die Kritik geriet, mit dem schon lange vorbereiteten Koalitionsbruch ein beeindruckendes Ablenkungsmanöver eingeleitet, mit dem er zusätzlich die derzeit für ihn günstigen Umfragewerte nutzen will. Die ganze Aktion war allerdings bis zur Peinlichkeit durchschaubar inszeniert, so daß zu hoffen bleibt, daß die Wähler dieses Verhalten abstrafen. Bleibt weiterhin zu hoffen, daß die SPD hiervon profitieren kann. Auch wenn immer wieder zu hören ist, daß Ralf Stegner nicht besonders volksnah wirkt, bin ich davon überzeugt, daß er einen deutlich besseren Ministerpräsidenten abgeben würde.

Wer Interesse hat, in dem Gebiet, in dem wir gerudert haben, zu paddeln, ist bei St Anna Kajak ganz gut aufgehoben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>