Freitag, 07. Oktober

Ich habe bereits in früheren Beiträgen berichtet, daß ich an verschiedenen Fortbildungsmaßnahmen der SPD-nahen Gustav-Heinemann Bildungsstätte in Malente teilgenommen habe. Von dort bekomme ich auch regelmäßig den Newsletter über die neuesten Veranstaltungen. In einem dieser Newsletter wurde eine Studienreise nach Brasilien angeboten. Das Programm klang sehr interessant, daher habe ich mich nach einigem Überlegen angemeldet. Nachfolgend einige Auszüge aus meinem Tagebuch. Vielleicht wecken die Beiträge ja das Interesse meiner LeserInnen, im nächsten Jahr auch an der Studienreise teilzunehmen, oder der ein oder andere Leser, der sich auf meine Seite verirrt, kann ein paar praktische Hinweise für seine eigene Reise erfahren.
Morgens habe ich schnell noch die letzten Sachen eingepackt, noch einmal überprüft, ob die Reiseunterlagen vollständig sind und meinen Sohn von der Schule abgeholt. Da Familienangehörige, wenn sie volljährig sind, nicht mehr über die Auslandsreiseversicherung des ADAC versichert sind, mußten wir noch einmal bei der Geschäftsstelle in Kiel vorbei, um einen gesondert Versicherungsschutz abzuschließen. Danach fuhren wir nach Neumünster zum Bahnhof, wo wir vom Auto auf die Bahn umstiegen. Die Verbindung von Neumünster nach Hamburg ist hervorragend, schön wäre es, wenn wir eine direkte Verbindung von Plön nach Neumünster hätten. Leider ist das Bemühen der Stadt, sich für die Reaktivierung der Strecke Ascheberg – Neumünster einzusetzen, in der letzten Zeit etwas erlahmt. Von Hamburg ging es dann mit dem ICE weiter nach Frankfurt, wo wir sehr zeitig ankamen. Damit stand noch ausreichend Zeit für einen Kaffee im Mac Donalds des Terminal B zur Verfügung, von wo aus man einen schönen Ausblick auf die Landebahnen hat Die eintretenden Dämmerung erzeugt mit der dann eingeschalteten Beleuchtung eine ganz eigentümliche Stimmung.

2011_10_07_flughafen_fra
Der anschließende Flug dauert 11 Stunden und zog sich. Die Filmauswahl war überaus umfangreich, und ich habe mich für den Zeichentrickfilm RIO entschieden. Sehr nett und zum Reiseziel passend.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>