Klimawandel II

Gestern bekam ich eine E-Mail mit einem Hinweis auf die Aktion Time to Lead. Diese Kampagne von WWF, Greenpeace und den Friends of the Earth wird nach Auskunft des  Absenders durch das Climate Action Network koordiniert, und ich wurde gebeten, auf diese Aktion hinzuweisen. Da es sich, soweit ich es sehe, um eine seriöse Angelegenheit handelt, komme ich dieser Bitte nach. Die 14. UN-Klimakonferenz wird vom 01. bis 14. Dezember in Posen veranstaltet. Am 11. Dezember soll das EU Klima- und Energiepaket verabschiedet werden. Wer googelt, wird hierzu viele Hinweise finden. Wenn man sich die Mühe macht, das Powerpoint Gekürzel zu entziffern, ist der Vortrag von Dr. Dirk Weinreich, Leiter des Referats: Rechtsangelegenheiten Umwelt und Energie sowie Klimaschutz, Emissionshandel im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit recht aufschlußreich, da er nicht nur die Inhalte, sondern auch die Bewertung des Ministeriums gut widerspiegelt.
Mit der Aktion von Time to Lead soll Druck auf die Entscheidungsträger ausgeübt werden, die CO2 Reduktion im größtmöglichen Maß umzusetzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>