Ticker

Mein Zeitplan für die letzten Tage war übervoll. Über was hätte ich alles schreiben wollen, wenn ich gekonnt hätte:
- Das Köhler Interview. Hier zumindest der Wortlaut im Original.

- Die Köhler Nachfolge. Vor kurzem habe ich mich mit einem niedersächsischen FDP Mitglied unterhalten, das sich sehr positiv zur Kandidatur von Herrn Gauck geäußert hat.
Meiner Meinung nach hat der Bundespräsident eine überparteiliche Funktion. Daher halte ich es für wenig  hilfreich, einen aktiven Ministerpräsidenten zu nominieren.

- Reduzierung der Stärke der Bundeswehr auf 150 000.
Eine Überprüfung der Truppenstärke ist in jedem Fall legitim. Mit den verfügbaren Mitteln ist der jetzige Umfang an Personal, Betrieb und Beschaffung nicht mehr bezahlbar. Mit den anstehenden Kürzungen im Verteidigungshaushalt wird sich die Situation verschärfen. Eine Verringerung der Truppenstärke schafft finanzielle Spielräume für Betrieb und Beschaffung.
Allerdings wird man dann auch überprüfen müssen, in welchem Umfang welche Aufgaben noch wahrgenommen werden können.

Und sonst noch?

Am Samstag bin ich am Strandbad Fegetasche vorbeigefahren und habe mit Freude gesehen, daß das Beachvolleyballfeld, das durch die erfolgreiche Einwerbung eines Sponsors durch unser bürgerliches Mitglied Thorsten Roth schnell realisiert werden konnte, genutzt wurde.

Am Samstag war auch Tag des Mädchenfußballs, der durch Eintracht Plön im Stadion am Schiffstal ausgerichtet wurde. Bürgermeister und Bürgervorsteher waren zur Begrüßung anwesend.

Samstag Abend hat Theater Zeitgeist im Düvelsbrook die jährliche „Show und Commedy“ organisiert. Eine tolle Veranstaltung mit fantastischen Künstlern. Wir können uns auf einen spannenden Theaterwinter in Plön freuen.

Ich bin derzeit auf Dienstreise, daher kann ich an der heutigen Ratsversammlung leider nicht teilnehmen.
Hier ein aktuelles Bild

p1080318

das die Frage, wo ich bin, eigentlich beantwortet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>