Kleinstadtbahnhof

Heute war einer der seltenen Anlässe, daß unser Astra-Kino einmal bis auf den letzten Platz ausverkauft war. Im Rahmen des Stadtjubiläums wurden je zwei Serien von “Schule am See” und “Kleinstadtbahnhof” gezeigt. Vermutlich hatten wir damals noch keinen Farbfernseher, denn ich hatte die Serie “Kleinstadtbahnhof” als schwarz-weiß-Film in Erinnerung. Einige sehr nette – und vielleicht auch weniger nette – Erinnerungen wurden wachgerufen. Zu den weniger netten gehört sicher die geschlossene Bahnschranke oder die Lange Straße, auf der bis in die siebziger Jahre hinein der Verkehr der beiden Bundesstraßen durch die Stadt geführt wurde. Außerdem fielen mir viele Details auf, die ich nie bemerkt hätte, wenn ich nicht im SteU säße. Eines dieser Details ist die Litfaßsäule neben der Kajüte. Seit damals hat sich auch der Imbiss am Ascheberger Parkplatz kaum verändert, allerdings hatten die Inseln im Hintergund noch ausgeprägte Schilfgürtel.

Aufgrund der großen Nachfrage soll der Plön-Film Abend noch einmal wiederholt werden.

Außerdem wies der Bürgermeister noch darauf hin, daß Ralf Giordano am 24. September im Astra Kino zu einer Lesung erwartet wird.

Ein Gedanke zu “Kleinstadtbahnhof

  1. Hallo Ingo,
    ja, auch die KN berichteten heute (Sa., 03.09.2011) im OH-Teil über den Plöner-Kino-Abend, an dem ich leider auch nicht teilnehmen konnte. Die Resonanz war wohl prächtig und das ist gut so! Freue mich, dass es eine Wdh. geben soll und warte gespannt auf den Termin. Und die inzwischen ausverkaufte DVD-Staffel kann man ja ab nächsten Montag wieder in der KN-Geschäftsstelle in der Lange Straße 15 “nachordern”. Gut so! Da stellt sich mir gleich die Frage: Wann kommt denn die Staffel 2 auf DVD in den Handel? Ein Bedarf scheint vorhanden zu sein. btw: Glückwunsch zum “runden” Geburtstag letzte Woche. Ich hatte bisher nicht die Möglichkeit, Dir persönlich zu gratulieren. Wünsche Dir alles Gute im neuen angebrochenen Lebensjahr!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>