Wildnis in Schleswig Holstein

Am Sonntag hatte ich die Gelegenhiet, an der Eröffnung der Ausstellung

Wildnis in Schleswig Holstein

teilzunehmen. Gezeigt werden Naturbilder von Herrn Dr. Henning Thiessen. Zur Eröffnung sprachen Herr Bürgermeister Paustian, Herr Dr. Hansen von der Marius Böger Stiftung und der Herr Dr. Thiessen selber. Grundtenor war, der Natur mehr Raum zu geben, sich ungestört entwickeln zu können. In der nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt des Bundesministeriums für Umwelt von 2007 wird als Ziel festgelegt, bis 2020 zwei Prozent der Landesfläche Deutschlands als Wildnisfläche zu schützen. Von diesem Ziel sind wir noch weit entfernt. Im vergangenen Jahr waren gerade einmal ein Wert von 0,4 Prozent erreicht.

Die Ausstellung ist noch bis zum 24. September geöffnet.
Öffnungszeiten: Di-Sa 14.30-18.00 Uhr, So 11.30 – 18.00 Uhr
Der Besuch lohnt sich.

Die Bilder der Ausstellung und viele weitere Naturaufnahmen sind auch in der Informationsschrift “Wildnis in Schleswig Hpolstein” enthalten, die 2010, dem Jahr der biologischen Vielfalt, vom Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und Ländliche Räume herausgegeben wurde.

Ein Gedanke zu “Wildnis in Schleswig Holstein

  1. Diese Naturbilderfotos von Herrn Thiessen sind wirklich sehr schön. Ein Besuch der Ausstellung lohnt sich auf jeden Fall !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>