Dienstag, 18. Oktober

Nach dem Frühstück fuhren wir zum Chinesischen Pavillon, der im Nationalpark am Berghang gelegen ist.

2011_10_18_01_blick
Von hier hat man einen schönen Blick über die Stadt mit ihren Stränden und dem Zuckerhut. Anschließend ging es weiter in den Botanischen Garten, der bereits 1808 auf dem Gelände einer Schießpulverfabrik angelegt wurde. Die Fülle der Impressionen war so umfangreich, daß ich hier mit einer Ausnahme auf die Wiedergabe verzichte.

2011__10_18_02_botanischer_garten
Es kam die bislang unbeantwortete Frage auf, ob Vegetarier fleischfressende Pflanzen essen dürfen.
Anschließend fuhren wir an den Strand nach Barra, den Strand hinter Ipanema und Lebon. Hohe Häuser, Geschäftszentren und Malls, hier sind die USA noch Vorbild.

2011_10_18_03_barra

Ein kühles Bad am fast menschenleeren Strand rundete das Besuchsprogramm dann ab.

2011_10_18_04_strand

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>