Birgit klopft an !

Vorgestern war die SPD Bundestagskandidatin Freu Dr. Birgit Malecha-Nissen auf Wahlkampftour in Plön. Der Infostand war auf der Verkehrsinsel Ecke Appelwarder / Brückenstraße aufgebaut. Birgit zog von dort aus los und begab sich auf Hausbesuch. Begleitet wurde sie von Plöner Genossen, einem Fotografen und einer jungen Journalistin der Deutschen Presse Agentur. Die Reaktionen der Wählerinnen und Wähler waren sehr unterschiedlich, sie reichten von aufmunterndem Zuspruch über freundliches Desinteresse bis hin zu schroffen Ablehnung.
Kopie von 130905_Birgit_Klopft_an_Netz_klIch hatte in meinem Blog und im Plönbook auf den Termin hingewiesen. Die Lokalpresse ist ja mit der Veröffentlichung von Veranstaltungsterminen in Plön im Allgemeinen und von Wahlkampfterminen im Besonderen ja recht zurückhaltend. Ich verfolge Face- bzw. Plönbook regelmäßig, nicht zuletzt, um mir ein Bild von der Stimmungslage zu machen und ggf. Themen aufzugreifen, die Plön betreffen und dort hochkommen, wie zum Beispiel vor zwei Jahren, als das Stadtbuchtfest auf der Kippe stand.
Mit meinem Hinweis habe ich in Plönbook eine Kommentarkette losgetreten. Andre Jargusch (CDU/Junge Union), selber Opfer eines kleinen Shitstorms, als er in der Kommunalwahl Wahlkampf auf Plönbook betrieb, beklagte sich, dass sich niemand beschweren würde, wenn ich dort auf den Termin hinweisen würde. Aus vielen Kommentaren geht eine kaum verhohlene und bedenkliche Politikverdrossenheit hervor. Ein Beitrag weist auf den Wahl-O-Mat hin.
Einfach einmal ausprobieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>