Eindrücke aus dem Wahlkampf

Heute war das dritte Wochenende in Folge, dass wir mit Info-Ständen in der Stadt, bei Nah und Frisch und vor Edeka präsent waren. Außerdem bin ich in meinem Wahlbezirk von Tür zu Tür gegangen, um meine Flugblätter persönlich zu übergeben. Dabei bin ich mit manch einer Wählerin / einem Wähler ins Gespräch gekommen.

Als Aufzählung, – völlig unkommentiert – ein paar Zitate, Stichworte oder Themen, die dabei angesprochen wurden:

Das Angebot für Jugendliche ist völlig unzureichend. Es gibt keine vernünftige Disco oder Kneipe für Jugendliche. Es fehlt ein Platz, wo Jugendliche sich ungestört treffen können. „Problemzone“ Büffelpfad.

Ein Bürgertreff im ehemaligen Schlecker Markt in der Schillener Straße wäre gerade für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger im Bereich Ölmühle wichtig

Könnte der Zuschussbedarf der Schwimmhalle nicht gesenkt werden, wenn dort Werbung zugelassen wird? Außerdem ließe sich die Attraktivität der Schwimmhalle vor allem für Jugendliche steigern, wenn dort gelegentlich Veranstaltungen, z.B. Musik o.ä. durchgeführt würden. Streichung von Rabatten.

Guter Lohn für gute Arbeit. Ungerechte Einkommensverteilung, Abschmelzen des „Mittelstandbauches“.

Verunsicherung der arbeitenden Bevölkerung durch zunehmend unsichere Beschäftigungsverhältnisse.

Politikverdrossenheit

„Wie stehen Sie zu Seewiesen?“ „Ich bin dagegen.“ „Das ist gut, ich auch, so ein Blödsinn.“

„Wenn ich überhaupt wählen gehe, wähle ich dich“.

Die Barrierefreiheit der Plöner Schulen lässt zu wünschen übrig.

Das Einknicken bei der Gestaltung der Klosterstraße war ein schwaches Bild. Nur die CDU ist dort standhaft geblieben. Da haben die bei mir Punkte gesammelt.

Im Bereich Fegetasche muss mal etwas passieren.

Die Lübecker Straße ist schön geworden.

Probleme mit den Rechnungen der Stadtwerke.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>